Schlagwort-Archive: rahmenbedingungen

HorchRECHTzu – Infos zu Podcasting und Recht

Podcasts als einfache Möglichkeit zur Publikation.

Was Podcasting ist und wie es funktioniert kann mensch recht einfach auf Wikipedia nachlesen. Beispiele wie dies in der Praxis nutzbar ist, bieten u.a. die Projekt-Sammlungen von geckoart. Durch die Zusammenarbeit mit Organisationen, die ein modernes Hörarchiv betreiben, ist es auch für Schulklassen möglich ohne größeren Aufwand eigene Podcastreihen zu archivieren. Kooperationspartner können zum Beispiel Freie Radios aus der Umgebung sein oder auch Pädagogische Hochschulen (z.B: PH Wien).  Die URL zum  Podcast des Seminars „Audioproduktionen: Vom Wortspiel zum Spontanhörspiel“ : http://cba.fro.at/seriesrss/1493 . Dafür haben wir das „Cultural Broadcast Archive“ (http://cba.fro.at) des Verbandes Freier Radios genutzt.

Beim Publizieren sollten jedoch auch die entsprechenden rechtlichen Vorgaben bedacht werden. Info dazu findet sich u.a. hier in diesem Blog unter dem Tag „copyright“, in der Fachzeitschrift „medienimpulse“ (hier findet sich auch ein Textvorschlag für eine Nutzungserklärung im Schulbereich) oder in meiner Linksammlung auf delicious.
Wer Musik für Produktionen braucht findet diese unter Creative Commons Licence für den nicht-kommerziellen Bereich kostenfrei u.a. unter www.jamendo.com

 

Werbeanzeigen

Geräte für die Audioarbeit

Wir verwenden für die Aufnahme diesmal ZOOM H1. Das Gerät wird in 2 packages verkauft (Aufnahmegerät+Zubehör). Ein Praxisbericht vom Einsatz in der Schule ist in den „medienimpulsen“zu finden.
Für die Bearbeitung kommt das Open Source Programm „audacity“ zum Einsatz, das für Linux, Mac und Windows verfügbar ist.
image

RadioPoly erhält Award of Distinction

RadioPoly erhält Award of Distinction beim Prix Ars Electronica.

Jeder hat etwas, wofür er brennt!

TeilnehmerInnen eines vom Team RadioPoly abgehaltenen und vom bmukk bundesweit ausgeschriebenen Seminares an der PH- Wien zur „Einführung in die praktische Radioarbeit an den PTS“ diskutieren die schulischen Rahmenbedingungen für ihre Umsetzung an den jeweiligen Standorten, definieren Wünsche und Forderungen, den Nutzen für Schule, SchülerInnen und LehrerInnen, verständigen sich aber auch über die Hürden und Herausforderungen.

Hier der Radiobeitrag zum Nachhören und der Seminarblog zum Nachlesen!